Newsletter

Name:

Email:

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 11 Gäste online


Designed by:

Dr. med. Klaus Foer - Orthopäde und Traumatologe
Orthopädie und Unfallchirurgie/Traumatologie/Sportmedizin

Dr. Klaus Foer war in namhaften Universitätskliniken (Bonn, München, Zürich, Mexico-City, etc.) in den Abteilungen für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig. Er hat als leitender Oberarzt und danach in eigener Praxis mit operativer Belegabteilung sämtliche Operationen der Orthopädie und Unfallchirurgie in großer Zahl durchgeführt.

Auf Mallorca hat Dr. Foer von 1996 bis 2002 die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie/Traumatologie in der Euroclinic Son Veri als Leitender Arzt geführt.

Er ist seit 1996 auf Mallorca tätig und seit 2002 mit Praxissitz in der Clinica Picasso in Palma und Mitglied in:

Dr. med. Klaus Foer
Facharzt für Orthopädie & Traumatologie



Konservative Orthopädie:

  • orthop. Schmerztherapie zur Arthrose- und Wirbelsäulenbehandlung
  • neurotopische Therapie bei Migräne,Rheuma,Bandscheibenvorfall etc.
  • Osteoporosediagnostik zur Vorsorge und Therapie
  • Gelenk- und Wirbelsäulen-Check zur Arthroseverhütung
  • Arthrosebehandlung: Knorpelaufbau-Knorpelschutz
  • Chirotherapie: Wirbelsäule und Gelenke
  • Akupunktur
  • Neuraltherapie
  • Stosswellentherapie
    Behandlungsbeispiele:
    • Schulterschmerz
    • Tennis- und Golferellenbogen
    • Achillessehnenschmerz
    • Fersensporn

 

Operative Orthopädie und Traumatologie:

  • alle operativen Eingriffe meines Fachgebietes werden von mir ambulant oder stationär in der Privatklinik "Juaneda" vorgenommen.
  • seit 1980 in großem Umfang chirurgisch tätig.
  • Spezialgebiete:
    • arthroskopische Operationen an Knie-, Schulter- und Sprunggelenk
    • gelenkerhaltende arthroskopische Eingriffe wie:
      • Abrasionschondroplastik
      • Carbonfaser-Implantation
      • Umstellungsoperationen (gelenknahe Osteotomie)
    • Hüft- und Kniegelenksersatz: mit Prothesen deutscher Hersteller
    • Bandscheibenvorfall
      • minimalinvasiv (percutan, Laser etc.)
      • offene Operation (Nucleotomie)
    • Hand- und Fußoperationen:
      • Carpaltunnelsyndrom
      • Arthrosechirurgie der Fingergelenke
      • Hallux valgus und Hammerzehen
  • sämtliche Operationen zur Behandlung von Knochenbrüchen
  • Osteosynthese mittels Platten und Schrauben

 


 
Die Hand - häufige Erkrankungen
Trotz aller „High Tech“ ist es bisher nicht gelungen, ein technisches Instrument zu bauen, dass auch nur annähernd so vielseitig einsetzbar ist wie unsere Hand.

Gleichzeitig Werkzeug und Tastorgan, ermöglichen ihre 27 Knochen und 40 Muskeln neben einer Rotation von mehr als 180 Grad eine Vielzahl von feinmotorischen Bewegungen. Fünfzehn Fingergelenke sorgen dafür, dass wir beinahe beliebig mit den einzelnen Fingern oder der ganzen Hand zugreifen und so Lasten dreidimensional im Raum bewegen können. Die aufzuwendende Kraft können wir dabei stufenlos von 0,4 bis 1.500 Newton dosieren.

Und das alles bei weitgehender Wartungsfreiheit. Kleinere Verletzungen heilen meist rasch und unkompliziert. Die Funktionsfähigkeit wird meist schnell wieder hergestellt.


Weiterlesen...
 
Soweit die Füße tragen - Hallux valgus und andere Fußdeformitäten
imagesSpreizfüße, Senkfüße oder Plattfüße, Hallux valgus sowie Hammer- oder Krallenzehen. Die Liste der Fußdeformitäten ist lang. Die Beschwerden richten sich nach der Form der Veränderungen. Diese bestimmt auch die Therapie.

Ein ständiger Wechsel in der Richtung: Veranlagung oder erworbene Deformität, ist in der Fachliteratur zu beobachten.

Weiterlesen...